Glas

Wussten Sie schon? ...

Mit alten Fenstern beträgt der Wärmeverlust beim Einfamilienhaus nahezu 40 % der gesamten Heizenergie.

Alte einfach verglaste Holzfenster haben einen Uw-Wert bis zu  6,0 W/m²K. Das entspricht bis zu 66 Liter Heizlöl/m²/Heizperiode.

Alte isolierverglaste Kunststofffenster haben einen Uw-Wert von 2,6 W/m²K. Das entspricht bis zu 31 Litern Heizöl/m²/
Heizperiode.

Neue isolierverglaste Kunststofffenster von REINÜ-FEFA haben einen Uw-Wert von 1,3 W/m²K. Das entspricht bis zu 17 Litern
Heizöl/m² Heizperiode.

REINÜ-FEFA
Produktions GmbH

Industriestraße 5
07937 Zeulenroda-Triebes

Telefon:
+49 36628 60158
Fax:
+49 36628 60159
e-mail:
info@reinue-fefa.de 

Wärme- & Schallschutz

Einhalten von Standards

Laut §§ 3,9 der Verordnung über energiesparenden Wärmeschutz und energiesparende Anlagentechnik bei Gebäuden (EnEV Stand 2014) beträgt der geforderte Wärmedurchgangskoeffizient für Fenster (Uw-Wert) 1,3 W/m²K. Bereits mit unseren Standardprofilen und Standardgläsern erreichen wir diesen Wert. Mit speziellen Profilkombinationen und Gläsern (Ug-wert bis 0,5) können Uw-Werte bis 0,76 W/m²K erzielt werden. Damit sparen Sie nicht nur erheblich an Heizkosten, sondern tragen zur Reduktion des Treibhauseffektes bei, da weniger Energie verloren geht.

Das Temperaturbild zeigt den optimierten Verlauf der Isothermen.

Begriffserklärung:
Ug = Wärmedurchgangskoeffizient von Glas
Uw = Wärmedurchgangskoeffizient des kompletten Fensters 

Isothermschnitt


REINÜ-FEFA Fenster lassen den Lärm da, wo er ist – draußen!

Die Wohnqualität wird durch den Einsatz von Spezialverglasungen enorm verbessert. Je höher die Schallschutzklasse, desto besser sind die schalldämmenden Eigenschaften. Wird der Lärmpegel um nur 10 Dezibel reduziert, so empfindet ihn das menschliche Ohr nur noch als halb so laut.

Bei der Auswahl des richtigen Fensterprofil sollte man bedenken, dass Verglasung und Fensterrahmen in Wechselwirkung stehen. Die Schalldämmung kann also nur für das Fenster als komplette Einheit bestimmt werden.

Ein intelligentes Mehrkammer-Profilsystem mit bis zu drei Dichtungsebenen sorgt für exzellenten Schallschutz. Die großzügige Falztiefe ermöglicht den Einsatz von Isolier- und Schallschutzverglasungen. Dadurch wird die Schallschutzklasse 5 mit bis zu 47 dB erreicht.

 

Fenster Schallschutz
Mehr erfahren?
Lärmschutztabelle